gepflegte Hysterie & feministischer Diskurs #reclaimhysteria

1D Arya Stark

1D Arya Stark

My father is Hand of the King. I am not a boy, I am Arya Stark of Winterfell and if you lay a hand on me my father will have both of your heads on spikes. Now, are you going to let me by, or do I have to smack you on the ear to help you with your hearing?
— Arya Stark

Arya Stark, jüngste Tochter der Starks von Winterfell im Fantasy Roman von George R. R. Martin (1996) und dem dazugehörigen, race und gendermäßig ansonsten fragwürdigen Serien-Metzel-Epos Game of Thrones (2011)

  • Stärke: 2/5
  • Ausdauer: 5/5
  • Superkräfte: 2/5
  • Coolness: 2/5

Kategorie: Tomboy

Beschreibung: Arya Stark möchte keine Lady sein. Sie interessiert sich von Kindesbeinen an für das Kämpfen  und ist dabei sehr viel talentierter als ihr jüngerer Bruder.  Später lernt sie bei einem großen Schwertmeister die Kampfkunst und flieht nach dem Tod ihres Vaters und vielen anderen Mitgliedern ihrer Familie nach Braavos, wo sie eine  Ausbildung im Haus von Schwarz und Weiß erhält, die es ihr ermöglicht, Gestalt und Gesicht zu wandeln. Nach und nach rächt sie sich an den Mördern ihrer Familie.
Kampfkünste: Schwertkampf, Nahkampf, Kampf ohne Sicht, Gestaltenwandel
Stärken: Mut, Unangepasstheit, Durchsetzungsfähigkeit, Loyalität, starker Überlebenswille
Kryptonit: Unvorsichtigkeit, Snobismus
Special Features: Schattenwolf Nymeria, Schwert "Needle"
 

Kategorie 1: Tomboys

  1. 1A Scout Finch aus „Wer die Nachtigall stört“
  2. 1B Frankie Addams aus „Member of the Wedding“
  3. 1C George Kirrin aus „Fünf Freunde“
  4. 1D Arya Stark aus „Game of Thrones“
We ❤ Körper II

We ❤ Körper II

1C George Kirrin

1C George Kirrin