gepflegte Hysterie & feministischer Diskurs #reclaimhysteria

5A Gilgi Kron

5A Gilgi Kron

Meine Sachen bring ich allein in Ordnung, und wenn ich Dummheiten mache - dann auf meine eigenen Kosten. - Und eins sag ich dir, ich dulde es nicht, dass man sich verantwortlich fühlt, das ist die schlimmste Beleidigung, die man mir antun kann”
— Gilgi

Gisela, genannt Gilgi, Kron ist 20 Jahre alt, arbeitet als Stenotypistin und lebt noch bei ihren großbürgerlichen Eltern. Sie ist die Hauptfigur in Irmgard Keuns ersten Roman "Gilgi - eine von uns", der 1931 erstmals erschien. 1932 wurde das Buch mit Brigitte Helm in der Hauptrolle verfilmt, daher stammt das Foto oben.

  • Stärke: 3/5

  • Ausdauer: 5/5

  • Superkräfte: 0/5

  • Coolness: 2/5

Kategorie: Lebenskunst & Lebenspraxis

Beschreibung: Gilgi ist ihre Selbstständigkeit außerordentlich wichtig. Ehrgeizig und selbstorganisiert verfolgt sie ihre Ziele. An ihrem 21. Geburtstag erfährt sie, nicht die leibliche Tochter ihrer Eltern zu sein. Beim Besuch ihrer leiblichen Mutter bittet sie diese um Geld, jedoch nicht für sich, sondert um ihren Freund Hans zu unterstützen. Eine Beziehung zu ihrer Mutter möchte sie weiter nicht aufbauen. Ihre Freunde Olga und Pit stellen eine wichtige Ressource für sie dar. Mit Pit unterhält sie sich über Sozialismus. Gilgi verliert schließlich ihre Stelle und gehört zu den vielen anderen Arbeitslosen. Mit Martin lernt sie einen bohemen Schriftsteller kennen und verliebt sich. Als sie von ihm schwanger wird, beschließt sie, ihre Heimatstadt Köln alleine zu verlassen, das Kind in Berlin zur Welt zu bringen und dort ihr Glück zu versuchen.

Kampfkünste: Koketterie, Bildung, Freunde
Stärken: Selbstständigkeit, Selbstdisziplin, Autonomie
Kryptonit: Schwangerwerden, Weltwirtschaftskrise
Special Features: Stenotypistin, Bildung
Trivia: Irmgard Keun reichte das Manuskript ihres ersten Romans mit diesen Worten bei dem Verlag ein: "Ich habe hier ein Manuskript von mir und wünsche bis spätestens übermorgen Antwort." Ihre Bücher wurden von den Nazis sofort verboten und sie selbst musste ins Exil.

Kategorie 4: Lebenskunst & Lebenspraxis

  1. 4A Gilgi Kron

  2. 4B Aya aus Yop City

  3. 4C Clair Hanks-Huxtable

  4. 4D Jill

Slutwalk - Slutpride: Mit Glitzer und kreativen Outfits gegen Slutshaming in München

Slutwalk - Slutpride: Mit Glitzer und kreativen Outfits gegen Slutshaming in München

Queere Zines in München

Queere Zines in München